Karten findet iher hier (1757×2483) und hier (2514×4966).

Folgende Informations- Kontaktmöglichkeiten habt ihr am Aktionstag:
Das Infotelefon von Wittenberge Nazifrei: 0176 – 92 28 78 51
Der Ermittlungsausschuss (EA) im Fall von Festnahmen: 0151 – 129 10 392

Ticker findet ihr unter
Twitter: @Wbge_Nazifrei
Der Hashtag für den Tag ist #0504wbge

Was nicht auf der Karte zu sehen ist: Es gibt zusätzliche Punkte, wo ihr euch an dem Tag vom stressigem Treiben ausruhen könnt. Das ist ein Mal das Bürgerzentrum in der Bürgermeister-Jahn Straße 21 und das Evangelischen Gemeindehaus in der Perleberger Straße 24. Außerdem musste die Kundgebung an der Maybachstraße leider ausfallen. Ab 13 Uhr findet am Schillerplatz (H8 unten links) ein Gottesdienst des Evangelischen Kirchenkreises Prignitz statt.

Alle Aktionen der Stadt Wittenberge und anderer auf einem Blick: hier.
Des Weiteren findet ab 10:00 Uhr auf der Verladerampe am Bahnhof Wittenberge die Aktion „Nazis wegbassen“ statt.

+++ Achtet auf den Ticker! Wir werden euch mit alle wichtigen Informationen an dem Tag über den Ticker versorgen. +++

Wir setzen auf mehrere Anlaufpunkte, zu denen wir mobilisieren:
– Ab 09:00 Uhr am Bahnhofsvorplatz
– Ebenfalls ab 09:00 Uhr ist der Goetheplatz eine Anlaufpunkt
– Spaziergang für Toleranz, welcher 10:30 in der Dr.-S.-Allende-Str./ Perleberger Str. startet

Wir rufen ganz deutlich und unmissverständlich dazu auf, Nazis am 05. April in Wittenberge zu blockieren. Kommt dazu zu unseren Blockadepunkten. Dann seid ihr erstens durch die große Masse von Menschen auf der sicheren Seite und zweitens habt ihr die effektivste Möglichkeit, mit uns zusammen Nazis zu blockieren.

Am Tag selbst wird es auch an allen Lautsprecherwagen (Lautis) Aktionskarten geben, solange der Vorrat reicht. Um auf Nummer sicher zu gehen, könnt ihr euch die Karte auch zu Hause schon ausdrucken.

Nazis am 05. April in Wittenberge blockieren!